header contr konzeption

Controlling Konzeption

easycon hilft Ihnen beim Aufbau eines operativen Controllings in ihrem Unternehmen und kann dabei auf über 20 Jahre  (seit 1995) angewandte Controlling Erfahrung verweisen. Für den Aufbau eines operativen Controllings in ihrem Unternehmen sind zwei Schritte Grundvoraussetzung:


Konzepterstellung
In einem ersten Schritt wird mit den Kunden in Form eines gemeinsamen Workshops auf die Analyse der relevanten Unternehmensbereiche, Erwartungen der Kunden an das Controlling und notwendige Maßnahmen zur Einführung eines Controlling-Systems eingegangen. Infolge wird auf Basis der Situationsanalyse ein individuelles Controlling-Konzept erstellt und dem Kunden präsentiert. Eventuell offene Punkte bzw. sensible Bereiche werden geklärt.


Implementierung – Realisierung des erarbeiteten Konzeptes
Bei der organisatorischen und technischen Implementierung der Controlling-Tools unterstützt easycon ihre Kunden. In Zusammenarbeit mit den Kunden und deren Software-Dienstleister können die Controlling-Anforderungen an die bereits vorhandene Software in der Regel eingestellt werden. Die Firma easycon versteht sich in diesem Zusammenhang als fachliche Begleitung während der operativen Einführungsphase des Controlling-Systems, jedoch nicht als alleiniger Software-Implementierer.

Siehe dazu auch unter Controlling und IT-Lösungen

easycon Unternehmensberatung | Robert Soratroi

Klostergasse 11 | 6020 Innsbruck | office@easycon.at | T: 0512 / 565 000 | 0676 / 422 9440